Evangelische Stadtmission Karlsruhe e.V.

Aktuelle Informationen zu COVID-19 mit Gültigkeit ab 07.07.2022

01.04.2022

Aktualisierung

HAUSORDNUNG

Sehr geehrte Angehörige, sehr geehrte Besucher und Dienstleister.
mit den aktuellen Änderungen der Corona-"Hauptverordnung" Bad.-Württemberg vom 27.06.2022 in Verbindung mit der weiterhin gültigen "CoronaVO Krankenhäuser & Pflegeeinrichtungen" gelten ab 01.07.2022 für Besuche in unseren Pflegeeinrichtungen sowie des Paul-Gerhardt-Hauses die nachfolgenden Regelungen:

Besucher, damit auch externe Personen - Dienstleister, Therapeuten, Ärzte, Seelsorger, Ehrenamtliche - werden zum Schutz der Bewohnerschaft und der Mitarbeitenden gebeten, die Hände im Eingangsbereich zu desinfizieren.

Darüber hinaus gelten folgende Regelungen:


Besuchszeiten: täglich von 9 - 18 Uhr. 

Ausnahmen:

1) Dienstleister, Therapeuten, Ärzte, Seelsorger auch außerhalb der Besuchszeiten.

2) Im Paul-Gerhardt-Haus gelten gesonderte Regelungen zur Besuchszeiten.


Nachweis/Test bei Besuch

1) der Zugang zur Einrichtung für immunisierte Personen ist grundsätzlich nur erlaubt mit einem maximal 24 Stunden zuvor erfolgten negativen Antigen-Schnelltest oder einem maximal 48 Stunden zuvor erfolgten negativen PCR-Test. Selbsttests/Tests in Eigenanwendung werden nicht akzeptiert.
2) der Zugang für NICHT-immunisierte Personen ist nur mit einem maximal 6 Stunden alten negativen Antigen-Schnelltestnachweis oder mit einem maximal 24 Stunden zuvor erfolgten negativen PCR-Test möglich. Selbsttests/Tests in Eigenanwendung werden nicht akzeptiert.
3) Der Testpflicht unterliegen auch nicht-immunisierte Kinder ab der Vollendung des ersten bis zur Vollendung des sechsten Lebensjahres.

Ausnahmen der Testnachweispflicht: Notfalleinsatz, Krankentranspoort oder Zutritt für unerheblichen Zeitraum ohne Bewohnerkontakt.

Nach aktueller Rechtslage gelten Testnachweise der vom Gesundheitsamt zugelassenen Teststelle (sog. Bürgerteststellen), Testnachweise eines Arbeitgebers des Besuchers oder Testnachweise durch Arzt, Apotheke. Unsere Personal ist gehalten, die Testnachweise stichprobenartig zu überprüfen. Dazu müssen Sie auf Aufforderung auch Ihren Lichtbildausweis vorzeigen. Bei Zuwiderhandlung behalten wir uns ein Hausverbot bzw. die Meldung einer Ordnungswidrigkeit vor.


Bescheinigung für kostenlosen Bürgertest: Besucher von Bewohnern, sowie Besucher als Dienstleister, Therapeuten, Ärzte, Seelsorger erhalten von uns auf Wunsch ein Formular, mit dem sie selbst glaubhaft machen können, dass sie Besucher eines Bewohners sind und Anspruch auf einen kostenlosen Test bei den Bürgerteststellen haben.  In Ausnahmefällen bieten wir beaufsichtigte Besuchertestungen (Selbsttest) an.


Besucher:

  • Wir bitten Besucher mit corona-typischen Symptomen dringend von Besuchen abzusehen!
  • Von Besuchen infizierter Bewohnerinnen und Bewohnern bitten wir ebenfalls dringend abzusehen. In jedem Fall bitten wir um vorherige Abstimmung mit der Einrichtungsleitung, da in diesem Fall besondere Schutzkleidung/Schutzmaßnahmen notwendig wären
  • Es gibt keine Beschränkung der Besucherzahl mehr.
  • Bitte beachten Sie, dass wir uns bei entsprechenden kurzfristigen Entwicklungen vorbehalten müssen, die Besuchsregelungen einzuschränken bzw. zu verschärfen.

Zutrittsverbot: Der Besuch durch Personen, die einer Absonderungspflicht gem. § 3 CoronaVO Absonderung unterliegen, ist nicht gestattet.

Wenn Sie die typischen Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus haben, namentlich Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber, Geruchs- oder Geschmacksverlust, bitten wir Sie dringend von einem Besuch abzusehen. Wenn Sie sich unwohl fühlen oder unsicher sind, ob Sie Corona-Symptome haben, die auf Corona zurückzuführen sein könnten, klären Sie dies vor einem Besuch bitte mit Ihrem Hausarzt ab.


Maskenpflicht: Besucher sind weiterhin gesetzlich verpflichtet, während des gesamten Aufenthaltes in der Einrichtung einen Atemschutz zu tragen, der den Standards FFP-2, KN95, N95 oder einem vergleichbaren Standard entspricht. Ausnahmen regelt nach wie vor die CoronaVO Krankenhäuser & Pflegeeinrichtungen (z.B. nur medizinische Maske für Kinder bis zur Vollendung des 14. Lebensjahr oder Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr, die keine Maske tragen müssen).


Abstand: Wir bitten darum, wenn möglich, einen Abstand von 1,5 m einzuhalten.


 

Bei Nichtbeachtung der Hausordnung bzw. bei Nichtbeachten entsprechender Anweisungen des Personals werden wir unter Berücksichtigung der Verhältnismäßigkeit ein Hausverbot aussprechen.

Der Vorstand / gültig zum 01.07.2022

 

Archiv

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
powered by webEdition CMS